Fragen & Antworten

Was wir anders machen als andere „Pommesbuden“

Als Familien geführtes Unternehmen, haben wir sehr hohe Anforderungen was die Frische und Qualität unserer Speisen betrifft. So verwenden wir ausschließlich nur frische Speisen und jeder Gast kann sich davon vor Ort auch überzeugen. Hinzu kommt, dass wir sehr viele Speisen handwerklich noch selber machen und zusätzlich auf regionale Anbieter setzen. So können wir beste Frische selber garantieren und wissen auch was für Inhaltsstoffe enthalten sind. Die meisten Saucen sind aus eigener Herstellung und werden nur mit sehr hochwertigen Zutaten angefertigt. Dadurch schmecken unsere Speisen erheblich besser als man es von herkömmlichen „Pommesbuden“ her kennt. Zusätzlich veröffentlichen wir in unserem Blog die Protokolle vom Gesundheitsamt, die turnusmäßig über unserem Betrieb angefertigt werden. Ebenfalls sind wir Unterstützer der Smiley Offensive!

Wie werden die Personen abgerechnet?

In der Woche vor der Veranstaltung telefonieren wir einmal kurz mit ihnen und klären dann auch eventuelle restliche Details oder Änderungen. Die Personenanzahl, die dann von ihnen angegeben wird ist dann verbindlich, da wir damit unseren Einkauf der frischen Lebensmitteln planen.

Gibt es preisliche Unterschiede zwischen den Imbisswagen?

Nein, denn wir wählen immer den Imbisswagen für sie aus, der am besten passt. Sollte einmal, aus Platzgründen, gar kein Imbisswagen passen, können wir auch die Curry Lounge in Modul-Bauweise einsetzen. Wir passen uns also ihren Stellmöglichkeiten vor Ort an. Die Preise bleiben hierbei immer gleich…

Ist ein Starkstrom Anschluss notwendig?

Nein, denn wir haben unsere Imbisswagen, das Eisfahrrad & die Curry Lounge so konzipiert und gebaut, dass sie mit einer haushaltsüblichen Steckdose (220 Volt ) für die Kleingeräte und die LED Beleuchtung auskommen. Die Steckdose sollte im Umkreis von 50 Metern vorhanden sein. Alle anderen Grill-Geräte und Fritteusen sind Gas-betrieben. Notwendige Kabeltrommeln bringen wir mit.

Wie lange bleibt der Imbisswagen auf meiner Veranstaltung?

Durch unsere jahrzehntelangen Erfahrungen auf Events aller Art, sind die im Angebot angegebenen Stunden völlig ausreichend. Diese reichen in 99% aller Fälle völlig aus und bis jetzt haben wir noch jeden hungrigen Gast satt bekommen. Diese Zeitangaben orientieren sich auch an der Personenanzahl. Bei z.B. „nur“ 60 Personen können diese schneller bewirtet werden als größere Personengruppen mit über 150 Personen. Die Auf- und Abbau-Zeiten sind hier natürlich nicht mit inbegriffen!

Ist ein Wasseranschluss notwendig?

Notwendig ist ein Wasseranschluss nur auf öffentlichen Veranstaltungen mit fremden Besuchern. Dort ist dieser vom Gesundheitsamt vorgeschrieben. Auf privaten- und geschlossenen Firmen- Veranstaltungen, können wir unseren Wasserboiler auch mit einem Kanister füllen. Das benötige Wasser wird ausschließlich zum Hände waschen und reinigen der Oberflächen benötigt.

Gibt es versteckte Kosten?

Nein, natürlich nicht, denn Sie bekommen von uns ein ordentliches Angebot inkl. der Mehrwertsteuer und alle Positionen sind transparent aufgeführt. Bei uns gibt es keine bösen Überraschungen oder versteckte Kosten! Alle Preise sind Endpreise. Ebenfalls gibt es bei uns auch keine Anfahrtskosten – egal wie weit wir fahren.

Stehtische und Mülleimer?

Ja, wir bringen grundsätzlich 2 Stehtische mit über die Sie frei verfügen können und ebenfalls Mülleimer, damit Ihre Gäste anfallenden Müll immer entsorgen können. Den Müll nehmen wir selbstverständlich wieder mit.

⇑ nach oben ⇑