Unterstützer der Smiley Offensive

Kennt ihr noch die Hygieneampel, also das Ampel System, dass eingeführt werden sollte. Dieses sollte den Kunden zeigen, welche Restaurants oder Imbissbuden sauber sind. Letztendlich wurde das ganze doch nicht durchgesetzt und verschwand wieder in der Versenkung. Jetzt gibt es die Smiley Offensive und das ist im Prinzip ein ähnliches System. Auch hier soll dem Gast angezeigt werden, welches Restaurant empfehlenswert ist und bei welchem man am besten nicht einkehrt.

In Dänemark ist so ein System schon erfolgreich gestartet und zeigt jedem Gast vor dem Betreten des Geschäftes, was hier getestet wurde. Entweder alles in Ordnung, bei einem lachenden Smiley und bei einem traurigen Smiley gibt es ernsthafte Mängel bei der Hygiene. (hier nachlesen)

Gesundheitsamt Schimmel

Worum geht es genau bei der Smiley Offensive?

Jeder gastronomische Betrieb wird regelmäßig vom Gesundheitsamt überprüft und das Ergebnis bleibt in Deutschland zunächst geheim. Wenn der Betrieb Zwangs-geschlossen wird, sieht man das eventuell an den verschlossenen Türen ;)

Hier kann man sich aber auch heraus reden mit Urlaub, Krank oder was auch immer. Die Smiley Offensive setzt nun hier an und sorgt dafür, dass solche Ergebnisse (Hygiene-Protokoll) im Detail veröffentlicht werden + Smiley im Eingangsbereich. So kann jeder Gast bereits vor dem Betreten sehen, wie getestet worden ist.

Smiley Offensive unterstützen?!

Jetzt kann auch jeder (Gastronom) diese Smiley Offensive unterstützen und dort auch mitmachen. Dazu muss man nur ein kleines Formular ausfüllen und ein Bild von sich (oder was auch immer) dort hochladen. Damit drückt man aus, dass man die Idee der Smiley Offensive gut findet und sie auch befürwortet & unterstützt. Es kann aber auch jeder Nicht-Gastronom mitmachen in dem er die Seite teilt oder liked.

Unterstützer der Smiley Offensive

Auch wir sind natürlich Unterstützer dieser Smiley Offensive (hier nachlesen) und sind ja auch in Vergangenheit schon einen Schritt weiter gegangen, indem wir unsere Protokolle der Hygieneuntersuchung komplett öffentlich gemacht haben. (hier nachlesen) Das machen wir, weil wir es für unsere Pflicht halten so etwas Transparent zu kommunizieren. Außerdem haben wir nichts zu verbergen und legen sehr viel Wert auf Hygiene und Sauberkeit. Hinzu kommt ja auch noch, dass wir zu 100% Front Cooking betreiben und jederzeit alles genau angesehen und beobachtet werden kann durch unsere Gäste. Wir verheimlichen nichts und vom Boden bis zur Decke sind unsere Imbisswagen von jeder Seite einsehbar. Auf unserer Imbisswagen-Seite bieten wir ja auch 360° Panoramen der Imbisswagen an.

⇑ nach oben ⇑